Zutaten für CBD-Weihnachtsplätzchen

  • 2 Tassen Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 großes Ei
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1-2 Tropfen CBD-Öl (oder nach Bedarf)
  • Optional: Zitronenschale, Zimt oder Muskat für zusätzlichen Geschmack

Anleitung für CBD-Weihnachtsplätzchen:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 180°C vor.
  2. In einer Schüssel Mehl, Backpulver und Salz mischen.
  3. In einer anderen Schüssel Butter und Zucker cremig rühren. Ei, Vanilleextrakt und CBD-Öl hinzufügen und gut vermischen.
  4. Die trockenen Zutaten langsam zur Butter-Zucker-Mischung hinzufügen und zu einem Teig verarbeiten.
  5. Den Teig auf einer bemehlten Oberfläche ausrollen und mit Weihnachtsausstechern Plätzchen ausstechen.
  6. Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und etwa 10-12 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.
  7. Vor dem Servieren vollständig abkühlen lassen.

WICHTIG

Denken Sie daran, CBD vorsichtig zu dosieren und sich über die gesetzlichen Bestimmungen in Ihrem Land zu informieren. CBD kann unterschiedliche Wirkungen haben, daher ist es ratsam, mit einer niedrigen Dosis zu beginnen und die Wirkung zu beobachten.

Kategorisiert in: