Dieses Rezept kombiniert die klassischen Aromen des Bananenbrots mit der nussigen Note von Hanfsamen. Es ist eine großartige Möglichkeit, reife Bananen zu verwenden und gleichzeitig eine gesunde Zutat wie Hanf in Ihre Ernährung zu integrieren.

Zutaten für das Hanf-Bananenbrot:

  • 3 reife Bananen: Diese sorgen für natürliche Süße und Feuchtigkeit.
  • 1/3 Tasse geschmolzene Butter: Verleiht dem Brot Geschmeidigkeit.
  • 1 Teelöffel Backpulver: Hilft dem Brot beim Aufgehen.
  • 1 Prise Salz: Verstärkt die Aromen.
  • 3/4 Tasse Zucker: Für zusätzliche Süße, kann je nach Geschmack angepasst werden.
  • 1 großes Ei, geschlagen: Bindet die Zutaten zusammen.
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt: Fügt eine süße, aromatische Note hinzu.
  • 1 1/2 Tassen Allzweckmehl: Die Basis des Teigs.
  • 1/2 Tasse Hanfsamen (geschält): Für eine nussige Note und zusätzliche Nährstoffe.

Anleitung für das Hanf-Bananenbrot:

  1. Ofen vorheizen und Form vorbereiten: Heizen Sie Ihren Ofen auf 175°C vor. Fetten Sie eine 9×5-Zoll-Kastenform oder legen Sie sie mit Backpapier aus.
  2. Bananen pürieren: Schälen Sie die Bananen und pürieren Sie sie in einer mittelgroßen Schüssel. Eine Gabel oder einen Kartoffelstampfer verwenden, um eine gleichmäßige Konsistenz zu erzielen.
  3. Butter und Trockenzutaten mischen: Rühren Sie die geschmolzene Butter unter die Bananenmasse. In einer separaten Schüssel Backpulver, Salz und Zucker mischen und dann zu den Bananen hinzufügen.
  4. Ei und Vanille hinzufügen: Das geschlagene Ei und den Vanilleextrakt zur Bananenmischung geben und gut verrühren.
  5. Mehl einarbeiten: Fügen Sie das Mehl hinzu und rühren Sie es vorsichtig unter, bis es gerade eingearbeitet ist.
  6. Hanfsamen hinzufügen: Zuletzt die Hanfsamen unterheben. Bewahren Sie einige zur Dekoration oben auf dem Teig auf, wenn Sie möchten.
  7. Teig in die Form geben: Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Kastenform und streuen Sie die restlichen Hanfsamen oben darauf.
  8. Backen: Backen Sie das Brot 50-60 Minuten lang, oder bis ein Zahnstocher sauber herauskommt, wenn man ihn in die Mitte des Brotes steckt.
  9. Abkühlen lassen: Lassen Sie das Brot in der Form abkühlen, bevor Sie es herausnehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Kifferlings Serviervorschlag:

Genießen Sie das Hanf-Bananenbrot warm oder bei Raumtemperatur. Es kann pur, mit Butter oder Honig serviert werden. Das Brot ist sowohl zum Frühstück als auch als Snack geeignet und bietet eine köstliche Möglichkeit, Hanfsamen in Ihre Ernährung einzubinden.

Kategorisiert in: