Einleitung:

Cannabis ist eine Pflanze, die seit Jahrhunderten für medizinische, spirituelle und Freizeitzwecke verwendet wird. In einigen Ländern wird es legal angebaut und konsumiert, während es in anderen illegal bleibt. In diesem Artikel werden wir uns einen Überblick darüber verschaffen, in welchen Ländern Cannabis legal ist.

Länder, in denen Cannabis legal ist:

  1. Kanada: Kanada war das zweite Land weltweit, das Cannabis legalisierte, nach Uruguay im Jahr 2013. Seit Oktober 2018 ist der Konsum, Besitz und Verkauf von Cannabis für Freizeitzwecke in ganz Kanada legal.
  2. Uruguay: Uruguay war das erste Land, das Cannabis legalisierte, im Jahr 2013. Die Regierung kontrolliert den Anbau und Verkauf von Cannabis, und es ist legal, bis zu 40 Gramm pro Monat zu konsumieren.
  3. Niederlande: Obwohl Cannabis in den Niederlanden illegal ist, hat die Regierung einen liberalen Ansatz und erlaubt den Verkauf von Cannabis in Coffeeshops in begrenzten Mengen.
  4. Portugal: In Portugal ist der Besitz von geringen Mengen Cannabis für den persönlichen Gebrauch nicht strafbar, und es gibt Einrichtungen, in denen Personen Zugang zu medizinischem Cannabis haben.
  5. Israel: In Israel ist Cannabis für medizinische Zwecke legal und die Regierung investiert in die Forschung zur medizinischen Verwendung von Cannabis.

Weitere Länder in den Cannabis legal ist:

  • Argentinien
  • Australien (in einigen Bundesstaaten und Territorien)
  • Belgien
  • Bermuda
  • Brasilien
  • Chile
  • Kolumbien
  • Costa Rica
  • Kroatien
  • Tschechische Republik
  • Dänemark
  • Ecuador
  • Finnland
  • Deutschland (nur für medizinische Zwecke)
  • Georgien
  • Griechenland
  • Guatemala
  • Italien
  • Jamaika
  • Luxemburg
  • Malta
  • Mexiko
  • Niederlande (nur für den Verkauf in lizenzierten Coffeeshops)
  • Norwegen (nur für den medizinischen Gebrauch)
  • Peru
  • Portugal
  • San Marino
  • Schweiz (nur für den Verkauf in lizenzierten Läden)
  • Spanien (nur für den Besitz und Konsum in privaten Räumen)
  • Südafrika
  • Südkorea (nur für den medizinischen Gebrauch)
  • Thailand
  • USA (in einigen Bundesstaaten und auf Bundesebene für medizinische Zwecke)
  • Vanuatu

Länder, in denen Cannabis illegal ist:

  1. USA: Obwohl der Konsum von Cannabis in einigen Bundesstaaten der USA legal ist, bleibt es auf Bundesebene illegal.
  2. Deutschland: Obwohl der Besitz von geringen Mengen Cannabis in Deutschland entkriminalisiert ist, bleibt es illegal und wird nur für medizinische Zwecke verschrieben.
  3. China: In China ist Cannabis illegal, und es gibt strenge Strafen für den Besitz, Verkauf oder Anbau von Cannabis.

Fazit:

Cannabis ist in einigen Ländern legalisiert und in anderen illegal. Es ist wichtig zu beachten, dass die Gesetze und Vorschriften je nach Land variieren können. Wenn Sie daran interessiert sind, Cannabis zu konsumieren, sollten Sie sich über die Gesetze und Vorschriften in Ihrem Land informieren und sich an verantwortungsbewusste Verhaltensweisen halten.

Kategorisiert in: