Zutaten für Cannabis-Schokoladen-Weihnachtsplätzchen:

  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 2/3 Tasse ungesüßtes Kakaopulver
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 1/2 Tasse cannabishaltige Butter (bei Raumtemperatur)
  • 1 1/2 Tassen Zucker
  • 2 große Eier
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 1/2 Tasse gehackte Walnüsse oder Pekannüsse (optional)
  • Puderzucker zum Bestäuben (optional)

Anleitung für Cannabis-Schokoladen-Weihnachtsplätzchen:

  1. Vorbereitung: Heizen Sie Ihren Ofen auf 180°C vor und legen Sie Backbleche mit Backpapier aus.
  2. Trockene Zutaten mischen: In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz vermischen.
  3. Butter und Zucker cremig rühren: In einer großen Schüssel die cannabishaltige Butter und den Zucker cremig rühren, bis die Mischung leicht und fluffig ist.
  4. Eier und Vanille hinzufügen: Schlagen Sie die Eier nacheinander unter die Butter-Zucker-Mischung. Fügen Sie dann den Vanilleextrakt hinzu.
  5. Trockene Zutaten einarbeiten: Fügen Sie die trockenen Zutaten schrittweise zu der feuchten Mischung hinzu, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Falls gewünscht, können jetzt die gehackten Nüsse hinzugefügt werden.
  6. Teig portionieren: Verwenden Sie einen Löffel oder einen kleinen Eisportionierer, um gleichmäßige Teigportionen zu formen. Rollen Sie diese zu Kugeln und legen Sie sie auf die Backbleche.
  7. Backen: Backen Sie die Plätzchen 8-10 Minuten lang, bis sie fest sind, aber noch weich in der Mitte.
  8. Abkühlen lassen: Lassen Sie die Plätzchen auf dem Blech für ein paar Minuten abkühlen, bevor Sie sie auf ein Kuchengitter legen, um vollständig auszukühlen. Bestäuben Sie die abgekühlten Plätzchen optional mit Puderzucker.

Sicherheitshinweis bezüglich Cannabis:

  • Verwenden Sie cannabishaltige Butter mit Bedacht und passen Sie die Dosierung an Ihre persönliche Erfahrung und Toleranz an.
  • Die Effekte des verzehrten Cannabis können unterschiedlich stark und länger anhaltend sein im Vergleich zum Rauchen. Beginnen Sie mit einer geringen Menge, um Ihre Reaktion zu testen.
  • Cannabis sollte nur in Regionen verwendet werden, in denen sein Gebrauch legal ist.
  • Cannabis-infundierte Produkte sollten sicher und außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren aufbewahrt werden.
  • Vermeiden Sie das Fahren oder Bedienen von Maschinen nach dem Konsum.

Diese Cannabis-Schokoladen-Weihnachtsplätzchen sind eine köstliche und einzigartige Ergänzung für Ihre Weihnachtsbäckerei. Genießen Sie sie verantwortungsvoll und immer im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen Ihrer Region.

Kategorisiert in: